Reha-Sport im ASAHI

Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung
Sie trainieren nach der Reha gezielt Ihre Kraft-, Ausdauer und Beweglichkeit. Das Herz- Kreislaufsystem wird gestärkt. Sie werden behutsam an die Übungen herangeführt. Sie werden dabei von Sporttherapeuten oder unserem Physiotherapeut begleitet.

Kinesis Training

Kinesis Training ist ein multifunktionelles Training an Geräten, welches den menschlichen Bewegungen angepasst ist. Die so entwickelten Geräten ermöglichen ein progressives Funktionstraining was zu konkreten Vorteilen ihrer Bewegungsfähigkeit im Alltag führt. 

Sport und Ernährung bei Stoffwechselerkrankung

Diabetes, erhöhte Cholesterinwerte, Bluthochdruck sowie Rheuma und Gicht - sind moderne Zivilisationskrankheiten.

Die Sport- und Ernährungsberatung richtet sich an Personen mit individuellen Fragen zu diesen Themen. Training der Muskulatur, sowie eine ausgewogene Ernährung können diese Krankheitsbilder deutlich mildern, bzw. kann die Medikamenteneinnahme deutlich reduziert werden, im besten Fall ganz wegfallen.

Durch gezieltes Training Ihrer Muskulatur und einer ausführlichen Ernährungsanalyse sind Sie auf dem richtigen Weg. Unsere Sporttherapeuten erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Lösungsstrategien für eine optimierte Auswahl an Speisen und Getränken. Ebenso erhalten Sie einen individuellen Trainingsplan, bei dem Sie unterstützt und begleitet werden.

  

Sport bei Erkrankung des Herz- Kreislaufsystems

Sport nach Herzinfakt trainiert die Herzleistung

Sport nach Schlaganfall trainiert den Weg in das alte Leben

Nach der Reha geht es für viele darum, seine körperliche Leistungsfähigkeit zurück zu erlangen. Sie möchten wieder aktiv am Leben teilnehmen. Für viele bedeutet es eine massive Umstellung. Doch Bewegung und Sport sind nach einem solchen Ereignis ein Muss. 

Unsere Sporttherapeuten helfen Ihnen dabei. Pulsgesteuertes Training ist dabei unerlässlich um Sie nicht zu überlasten. Sie erhalten nach dem medizinischen Eingangscheck ein individuelles Trainingsprogramm mit gezieltem Muskel- und Ausdauertraining.

Vertrauen Sie uns, wir helfen Ihnen wieder in Ihr altes Leben!    

 

Dr. Wolff Rücken Training im Asahi in Kirchheim

Dr. Wolff Rückentraining - für Ihren gesunden Rücken

Die mit hoher Geschwindigkeit voranschreitende technische Entwicklung verursacht nahezu ein Leben in Bewegungsabstinenz mit gravierenden gesundheitlichen Folgen. Kreative und aktive Freizeitgestaltung ist daher ein wichtiges Bedürfnis in der modernen Leistungs-gesellschaft. Mit den Dr. WOLFF Trainingsgeräten steht ein umfassendes Konzept für gesundheitsorientierte und rückenspezifische Trainingsprogramme zur Verfügung. Seit vielen Jahren befassen wir uns mit dem Thema „Sport und Prävention“ - durch präventives Rücken Training können Beschwerden gelindert werden, oder gar nicht erst entstehen.   

Faszientraining im Asahi in Kirchheim

Faszientraining am Dr. Wolff Faszienzirkel

Ursache undefinierbarer Schmerzen: Verklebte Faszien

Die aktuelle Wissenschaft lehrt: Unsere Faszien sind mit zahlreichen und unterschiedlichen Rezeptoren wie auch Schmerzrezeptoren ausgestattet. Diese werden u.a. bei Verspannungen, Rücken- und Gelenkschmerz aktiv. Das gezielte Faszienrollen, die Schmerzpunkt-Selbstmassage, kann hier schnell den Verspannungen entgegenwirken. Der Trainingsumfang beträgt 2 bis 3 Einheiten pro Woche.

Gezieltes und professionelles Faszientraining macht:

  • beweglicher, elastischer, geschmeidiger
  • Bewegungsstörungen und Schmerzen können durch Faszientraining reduziert werden
  • Faszientraining beugt Beschwerden vor 
  • Verletzungsprophylaxe

Weg vom Boden - rauf auf die Rolle!

Der Dr. Wolff Faszienzirkel macht es möglich und ist einmalig in Kirchheim im Asahi. Sie rollen Ihre Faszien bequem im Stehen, Stütz- und Kniestand oder Rückenlage und macht dadurch das Faszienrollen deutlich effektiver.

Get Flexibel Training im Asahi in Kirchheim

Dr. Wolff Get Flexible Dehnungszirkel

Training von Beweglichkeit und aufrechter Haltung

Kompensieren Sie den Lebensstil des bewegungsarmen Alltags. Das Sitzen, die typische Haltungskonstanz am Arbeitsplatz mit nach vorne geneigtem Oberkörper, fördert insbesondere die Verkürzung der ventralen Muskelkette (Brust-, Bauch- und Hüftbeugemuskulatur), wie auch die Beinbeugemuskulatur. Defizite in der Kraftfähigkeit der aufrichtenden Muskulatur verstärken diesen Effekt. Die Folgen sind Rücken- und Gelenkprobleme mit dem Verlust der aufrechten Haltung. Der Dr. Wolff Get Flexible Dehnzirkel ist konzipiert für Personen mit bereits bestehenden Rückenproblemen oder auch als Prophylaxe. In Verbindung mit dem Dr. Wolff Faszienzirkel die ideale Kombination für Rücken- und Gelenktraining. Unsere kompetenten Sporttherapeuten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung. 

Reha Training im Asahi in Kirchheim

Rehabilitationstraining des Rücken oder der Gelenke

Individuelles Training mit dem Physiotherapeut

Eine individuelle Trainingstherapie ist nach der Reha unerlässlich. Denn nur so ist das gewünschte Leistungsniveau im Alltag wieder zu erreichen. Nach einem intensiven Eingangscheck wird Ihr individueller Trainingsplan ermittelt. Sie profitieren durch die intensive Betreuung  der Sporttherapeuten oder Physiotherapeut. Warten Sie nicht zu lange, steigen Sie gleich ein und machen Sie einen Beratungstermin aus. 

 

 

Dr. Wolff Back Check

Dr. Wolff Back Check: Schwächen und Dysbalancen in der Muskulatur sichtbar zu machen

Bevor ein Trainer Ihnen einen persönlichen Trainingsplan erstellt, muss er herausfinden, wo genau sich Ihre Schwächen in der Muskulatur befinden! Nur dann ist es möglich, die richtigen und wichtigen Übungen für Sie auszuwählen. Mit Hilfe des Dr. Wolff Back Check ist es uns möglich, Schwächen und Dysbalancen in der Muskulatur sichtbar zu machen.

Dabei beachten wir Alter, Größe und Geschlecht. Anschließend werden die Ergebnisse ausgedruckt und gemeinsam mit Ihnen besprochen und ausgewertet. So können wir anschließend einen Trainingsplan erstellen der genau auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet ist.

Nach etwa 8 Wochen wiederholen wir den Dr. Wolff Back Check und passen den Trainingsplan erneut an.